Skip to main content

Absage BZJO/BZNO - Projekt 2020

Aufgrund der Corona - Pandemie und den damit verbundenen Infektionsschutzauflagen muss das BZJO / BZNO - Projekt 2020 abgesagt werden.

Hallo liebe Musiker und Musikerinnen,

im Frühjahr haben wir uns entschieden trotz Corona auch dieses Jahr ein Bezirksjugendorchester – Projekt auszuschreiben, wohl wissend das unser Projekt auf wackligen Beinen steht. Es bestand die Hoffnung das sich die Lage bis Sommer soweit bessert so das wir die Probenwoche abhalten und ein Konzert spielen können. In den letzten Wochen gab es nun stückweise Lockerungen und die Vereine beginnen langsam wieder mit der Probenarbeit, allerdings mit starken Einschränkungen bedingt durch strenge Hygiene- und Abstandsvorschriften. Die Lockerungen sind zwar nun da, allerdings die Auflagen zum Proben hoch. Von verschiedenen Seiten gab es nun große Bedenken das wir die Abstands- und Hygieneauflagen mit über 80 Musikern nicht lückenlos umsetzen können. Wir haben die letzten Wochen intensiv versucht Lösungen zu finden und auch Alternativen diskutiert, allerdings kamen wir zu keiner zufriedenstellenden Lösung. Somit müssen wir mit schweren Herzen das diesjährige Projekt absagen !

Mit unserer Entscheidung reihen wir uns mit anderen Projektorchestern wie dem SJBO ein, wo der Veranstalter der ASM - Dachverband ist oder dem Schwäbischen Jugendsinfonieorchester das vom Landratsamt Augsburg organisiert wird.

Neben den Coronaauflagen und der Absage von unserer Konzertlokalität, würden wir heuer auch mit großen finanziellen Risiken kämpfen.

In Summe haben leider zu viele Gründe gegen das Projekt gesprochen und wir bedauern es sehr das wir dieses Jahr unser Projekt absagen müssen. Davon abgesehen freut es uns das es trotz allem so zahlreiche Anmeldungen eingegangen sind. In der Hoffnung im Jahr 2021 wieder im BZNO und BZJO gemeinsam musizieren zu können möchten wir alle Musiker/-innen die sich angemeldet haben einladen nächstes Jahr mitzumachen.

Eure Bezirksjugendleitung
Sofia und Manfred.