Zum Hauptinhalt springen

Großkonzerte

25. Großkonzert in Augsburg und Rückblick

 

25.Jubiläums-Großkonzert des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes am 26.Juli 2009

Das Großkonzert des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes ist immer etwas Besonderes. Das war es bei der ersten Auflage in Kempten im Jahr 1984, und das wir es erst recht bei der "silbernen" Jubiläumsausgabe 2009 in Augsburg sein.

Angela Ehinger, Bezirksleiterin des gastgebenden 15.Bezirks des ASM in Augsburg hat sich zusammen mit Bahnpark-Geschäftsführer Dr.Bernd W.Dornach und dem ASM-Präsidenten Franz Pschierer etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Damit wird das diesjährige Großkonzert des ASM, welches in schöner Tradition auch einem guten Zweck dient - der "Kartei der Not", dem Leserhilfswerk der Augsburger Allgemeinen Zeitung und der Kulturstiftung "Klingendes Schwaben Christl und Karl Kling" - zum einmaligen Erlebnis für die Besucher.

Im Umfeld des Großkonzerts fahren bei dem erstmals ausgetragenen Wettbewerb RAIL & ROAD KLASSIK 2009 am 26.Juli 2009 in einer Sternfahrt historische Dampfzüge gemeinsam mit Oldtimern auf der Straße aus mehreren Städten zentral nach Augsburg, um sich dort rund um den Bahnpark zu vereinigen.

Aus über 100 Zustiegsbahnhöfen konnten die Gäste damit stilvoll zum Großkonzert anreisen und außergewöhnliche Eindrücke bereits auf der Anreise genießen.

1999

1985

2004

1984